Konfliktmanagement in Arbeit und Studium: Mit der Gewaltfreien Kommunikation für dich einstehen lernen

Wie sage ich es am besten? Gewaltfreie Kommunikation als Werkzeug für die Arbeitswelt

Eine klare innere Haltung und eine klare Kommunikation helfen dir im Bewerbungsprozess und beim Berufseinstieg. Für viele ist es heute wichtig, sich am Arbeitsplatz zeigen und die eigene Sicht mit anderen teilen zu können und sich damit richtig einzubringen und wohlzufühlen. Wie kann es aber gelingen, bestimmte Themen anzusprechen, wie Überlastung, Intransparenz oder Gehalt. Wie kann ich aus der eigenen Komfortzone heraustreten und meine Ansichten vertreten? Herauszufinden, was dir daran schwerfällt und was du brauchst, um dich zu trauen – dabei hilft dir die Gewaltfreie Kommunikation. In diesem Workshop lernst du die Grundprinzipien der Gewaltfreien Kommunikation kennen, reflektierst eigene und beispielhafte Gesprächssituationen, erarbeitest neue Gesprächsstrategien und übst deren Anwendung. Damit legst du den Grundstein, um dich authentisch und selbstbewusst ins Berufsleben zu begeben.

Trainerin:
Johanna Ballon




Termin

Beginn
05.09.2024 10:00
Ende
05.09.2024 16:00

Anzahl Plätze

16

Kosten

10.00 / 15.00 / 20.00 €

Ort

Am Neuen Palais, Haus 9, Raum 1.15

Kontakt

Samira Rißmann
Campus Neues Palais
Haus 9, 0.Z20