Das Vorstellungsgespräch

In der Zeit des Berufseinstieges ist es wichtig, anderen Menschen klar und anschaulich vermitteln zu können: Wer bin ich und was kann ich. Für Sie heißt es: Sich persönlich und fachlich zu präsentieren und durch Souveränität und Kompetenz zu überzeugen. Vielen Menschen fällt es jedoch nicht einfach, über sich selbst zu sprechen und sich zu präsentieren. Wir möchten Sie darin unterstützen und mit Ihnen in der Kleingruppe daran arbeiten, wie Sie sich noch klarer darstellen und anderen Ihre Fähigkeiten präsentieren können. Gemeinsam und individuell werden im Seminar Stärken und Entwicklungsbedarfe erarbeitet. Typische Arbeitgeberfragen werden analysiert und mögliche Antworten gemeinsam entwickelt. Im Rollenspiel werden Vorstellungssituationen durchgespielt und ausgewertet. Es wird geübt, zielgerichtet anderen erklären zu können, was Ihr Beitrag in Ihrer angestrebten Tätigkeit sein kann. Nur so ist es anderen Menschen möglich, sich qualifiziert für Sie zu entscheiden oder Sie weiterzuempfehlen. Sie haben Gelegenheit sich selbst zu präsentieren und erhalten dazu ein persönliches Feedback.

Ziele:
  • Gut informiert in das Gespräch gehen (Arbeitgeber*innen, Branche, Fachfragen)
  • Gezielt Fragen stellen und Arbeitgeber*innen überzeugend antworten können
  • Sprachstil und Körpersprache bewusst einsetzen und steuern
  • Eigene fachliche und überfachliche Stärken kennen und einsetzen
Trainer:
Lennart Hölscher

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt UPtransition am Career Service.



abgelaufen

Termin

Beginn
20.06.2024 13:00
Ende
20.06.2024 16:00

Anzahl Plätze

8

Kosten

0.00 / 0.00 / 0.00 €

Ort

Am Neuen Palais, Haus 9

Kontakt

Samira Rißmann
Campus Neues Palais
Haus 9, 0.Z20